-ABGESAGT -Wippsteert

Info: Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft!

Genre Konzert
Datum Fr, 16. Oktober 2020
Beginn 20.00 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Eintritt 15,00 €
Website www.wippsteert-band.de

0 Stimmen

Beschreibung: Das Konzert wurde abgesagt

Bitte beachten Sie, dass trotz Absage für die Veranstaltung eine automatisierte Erinnerung per Mail erstellt wird.


In eigener Sache
Kartenbestellungen werden zur Zeit nur Online über unsere Homepage bearbeitet..Es kann nur eine sehr begrenzte Anzahl an Personen eingelassen werden. Bitte sehen Sie von telefonischen/ persönlichen Bestellungen ab.

Auf dem Weg zum Platz sowie von Toilettengängen ist eine Mund-Nase-Maske zu tragen. Außerhalb der Pausen ist das Verlassen des Gebäudes (z.B. Rauchen) nicht möglich. Auch der Getränkeverzehr ist nur in den Pausen vor dem Gebäude gestattet. Diese Auflagen gelten da es sich um einen geschlossenen Raum handelt.


DIE BAND

Mucke up Platt!
Hier kommt die Platt-Revolution mit Folk-Rock auf Plattdeutsch aus dem Osnabrücker Land. Wippsteert laden ein zum Plattdüütschabend der besonderen Art: Melodiöse Alternativerock trifft bollernde Folklore und Kneipencharme aus dem Gitarrenkoffer.
Eigenkompositionen mit rustikalen Texten erzählen Alltagsgeschichten und Provinzweisheiten, bei denen sich schon manch ein Mundartfreund mitgröhlend an der Bühnenkante wiedergefunden hat. Dank Mandoline, Banjo oder Mundharmonika wird aus Wippsteert die Rockband mit Folkanstrich – bodenständig, ehrlich und geradeaus.

Wippsteert sind:
Marcus Bruns (Gesang, Gitarre, Bluesharp)
Tobias Büscherhoff (Gitarre, Banjo, Gesang)
David Hausfeld (Bass, Trompete)
Dieter Ostendorf (Schlagzeug)
Andre Stuckenberg (Gesang, Gitarre, Mandoline)

Mit „An un för' sück“ veröffentlichen Wippsteert 2020 in Kooperation mit dem Osnabrücker Label Timezone Records ihr zweites full-length Album. Es umfasst elf Eigenkompositionen, produziert und aufgenommen von Matthias Lohmöller im DocMaKlang-Studio in Osnabrück. Die Produktion wird gefördert durch den Landschaftsverband Osnabrücker Land und den Landkreis Osnabrück.

Die Band gründete sich 2014 in Alfhausen-Thiene im Osnabrücker Nordkreis in Niedersachsen. Rund ein Jahr später produzierten und veröffentlichten die Musiker ihr erstes Album “Folkplattcore” in Eigenregie.
Wippsteert spielten bereits auf zahlreichen regionalen und überregionalen Bühnen, darunter etwa das NDR Hamburger Hafenkonzert sowie das Stemwede Open Air Festival. Songs aus den bisherigen Veröffentlichungen sind regelmäßig im Radio zu hören, wie etwa NDR 1 und NDR 90,3 Hamburg.

Kommentare (0)

Zur Kenntnis genommenJa, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Events